Sie befinden sich auf: festival.stgallen.at • Rückblick • Künstler 

Ernst Kovacic

Ernst Kovacic

Ernst Kovacic zählt zu den vielseitigsten Geigern des gegenwärtigen Musiklebens. Sein fortwährender, schöpferischer Einsatz für das zeitgenössische Musikschaffen hat viele Komponisten dazu inspiriert, Werke für ihn zu schreiben. Als „directing soloist“ und Dirigent arbeitet er mit vielen europäischen Kammerorchestern.

Franzobel & Mütter

Franzobel und Mütter

Franzobel & Mütter – Franzobel und Mütter präsentieren in ihrer Doppelconference Radikalsatiren ohne Pointe, eine sensationelle Mischung zwischen Literatur und Musik, Wort und Posaune. Wie Franzobel zeigt, was man mit Sprache alles anstellen kann, bis einem die Ohren rauschen, ist Bertl Mütter ein Fürst auf der Posaune, der den Abend nicht bloß musikalisch untermalt, sondern geradezu in eine andere Umlaufbahn katapultiert. Franzobel und Mütter ist beschleunigte Unterhaltung, ein Feuerwerk mit Turbo, radikaler Unterhaltungs-Underground, eine neue Dimension an Witz, Wahnsinn aus dem Stehgreif, kräftige Schmieren-Poesie.

Christoph Ehrenfellner

Christoph Ehrenfellner ist seit seiner Studienzeit bei Gerhard Schulz mit dem Festival St. Gallen verbunden. Er stellt sein Ensemble arrivierter Musiker mit klassischen Werken der Kammermusik vor.